Sonja Bethke-Jehle

Ich hatte das Glück, am 07.11.1984 in Erbach in eine tolle Familie geboren worden zu sein. Als ich mit dreieinhalb Jahren eine Schwester bekam waren wir vorerst komplett. Mit meiner Schwester verstehe ich mich bis heute sehr gut, sodass sie mir eine sehr gute Freundin ist.

 

Meine Eltern haben uns schon sehr früh in die Welt der Bücher eingeführt und uns viel vorgelesen. Meine Mutter ist Leiterin einer Bücherei, weswegen wir schon sehr früh mit viel Begeisterung sehr viele Kinderromane lesen konnten und buchstäblich zu Leseratten wurden, was sich bei uns beiden bis heute nicht geändert hat.

 

Mit dem Schreiben habe ich irgendwann mit 14 Jahren begonnen, allerdings nie ernsthaft betrieben. Seit ich meinen jetzigen Ehemann kenne ist das anders. Er hat immer an mich geglaubt und mich dadurch motiviert, meinen Traum nicht nur in der Theorie zu träumen, sondern endlich in die Tat umzusetzen.

 

Die Trilogie Umdrehungen  wurde zuerst von meinem Ehemann und meiner Schwester korrekturgelesen und glücklicherweise streng kritisiert. Beide standen mir mit Rat und Tat zur Seite. Doch auch meine Eltern und meine Freunde haben mir bei vielen Dingen geholfen. Ich bin so froh, dass ich Euch alle habe!

 


"The most important thing is to read as much as you can, like I did. It will give you an understanding of what makes good writing and it will enlarge your vocabulary."

Joanne K. Rowling