Umdrehungen - Das Leben läuft gut

Umdrehungen ist eine Reihe aus drei Büchern, die die Geschichte von Ben und Zita erzählt, einem jungen Paar, das vor gewaltige Schwierigkeiten gestellt wird, nachdem Ben durch eine Schussverletzung im Rollstuhl landet. Das Leben läuft gut ist der dritte und letzte Teil der Trilogie.


Wo ist das Buch erhältlich?

Ihr könnt Umdrehungen - Das Leben steht still in 1.000 verschiedene Online-Shops bestellen. Das E-Book ist erhältlich in den Formaten mobi und ePub.

 

Als Taschenbuch könnt ihr das Buch ebenfalls in allen Onlineshops beziehen. Wer lieber den Buchladen seines Vertrauens aufsuchen möchte, kann es selbstverständlich auch direkt dort bestellen. Der stationäre Buchhandel hat Bücher von unbekannten Neuautoren wie mich in der Regel nicht vorrätig. Dennoch möchte ich gerne darauf hinweisen, dass jede Buchhandlung für euch Bücher bestellen können, die über eine ISBN verfügen. Somit ist auch der erste Teil von Umdrehungen  dort jeder Zeit erhältlich. Fragt einfach mal bei eurem Buchhändler des Vertrauens. Der hilft euch ganz sicher weiter.

Ausland

Auch im Ausland ist das Buch erhältlich. Momentan allerdings nur in Großbritannien, Kanada, USA, Österreich und Schweiz. Sollte jemand aus einem anderen Land Interesse haben, bitte einfach anschreiben, denn ich denke, dass wir da auch eine Lösung finden können.


Handsigniertes Exemplar

Lust auf ein handsigniertes Exemplar? Sehr gerne! Der Versand kann einige Tage länger dauern und ggf. werden Versandgebühren fällig (Büchersendung per Post 1 Euro). Schreibt mir einfach eine E-Mail an

mail@sonja-bethke-jehle.de

 

Ich werde euch umgehend antworten.

 

Unten seht ihr meinen ersten, etwas unglücklichen Versuch :)


Covererstellung

Wie kann man verdeutlichen, dass drei Bücher eine Trilogoie bilden? In dem man ein großes Bild erhält, legt man die Bücher alle drei nebeneinander. Es ergibt sich ein Panorama. Man sieht die Kurve auf dem ersten Teil, die die große Veränderung in dem Leben von Ben und Zita symbolisiert. Im mittleren Bild sieht man die Farbenpracht, also somit Hoffnung auf eine erneute Wendung, diesmal in ein besseres Leben. Im dritten Teil sieht man die erhoffte Kurve und danach eine gerade Straße, die im Horizont endet. Dies symbolisiert, dass der Leser Ben und Zita ziehen lässt in ein neues Leben. Der letzte Teil der Trilogie. Das Paar ist gestärkt aus der Herausforderung hervorgegangen. 

 

Oder doch nicht? 

Titelgestaltung

 Das größte Ziel im ersten Band war, dass das Leben wieder weitergeht. Es erschien mir logisch, den zweiten Band ganz einfach "Das Leben geht weiter" zu nennen. Doch wie nenne ich den dritten Teil? "Das Leben läuft gut" ist die Steigerung von "Das Leben geht weiter". Doch ist der Titel am Ende nicht eine Lüge, denn kann ein Leben wirklich immer gut laufen? Oder ist es eine Einstellungssache, wie der Mensch mit Krisen und Herausforderungen umgeht, und ob er das Leben, welches er führt, als gut bezeichnet?